Antrag und Abrechnung für die Ausbildung von psychologischen Ersthelfern

Antrag

Bitte stellen Sie Ihren Antrag rechtzeitig. Der Antrag muss spätestens acht Wochen vor der Durchführung der Ausbildung gestellt werden.

Abrechnung

Für die Abrechnung verwenden Sie bitte das Teilnehmerformular.

Die Abrechnung kann

     

  • durch den Leistungserbringer erfolgen, der den Kostenzuschuss der Unfallversicherung Bund und Bahn in Rechnung stellt. Hierzu muss eine von den Teilnehmern unterschriebene und vom Unternehmer sachlich richtig bestätigte Teilnehmerliste beigefügt sein.
  •  

  • durch den Arbeitgeber erfolgen, der die Rechnung des Leistungserbringers begleicht und anschließend den Kostenzuschuss bei der Unfallversicherug Bund und Bahn einreicht (Rechnung des Leistungserbringers bitte in Kopie beifügen).
  •  

Bitte beachten Sie: da es sich um ein Pilotprojekt handelt, sind die finanziellen Mittel begrenzt. Nicht jeder Antrag kann erfolgreich sein. Die UVB achtet darauf, die Mittel gleichmäßig über die verschiedenen Branchen und Regionen zu verteilen.