Praxishilfe zur Gefährdungsbeurteilung Bereich Bahn

Praxishilfe Gefährdungsbeurteilung Bereich Bahn

Gemeinsam mit dem Unternehmensbereich Personenverkehr der Deutschen Bahn, der DB Gastronomie GmbH, der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH, der DB Schenker Rail Deutschland AG, der DB Station & Service AG sowie der DB Bahnbau Gruppe GmbH wurde auf der Basis der Vordrucke und Formulare der Mitgliedsunternehmen eine Praxishilfe zur Gefährdungsbeurteilung erstellt.

Die Praxishilfe dient in erster Linie dazu, die Vorermittlungen für die Gefährdungsbeurteilung systematisch durchführen zu können und die Formulare so auszufüllen, dass die Dokumentation nachvollziehbar sowie umfassend erfolgt.

Damit soll die Prävention in den Unternehmen gestärkt sowie der Nutzen der Gefährdungsbeurteilung deutlicher herausgestellt werden. Neben zwölf praktischen Beispielen sind in der Praxishilfe Anleitungen zum Ausfüllen der Formulare und Vordrucke sowie ein kurzer Abriss der Theorie zur Gefährdungsbeurteilung enthalten. Die Beispieldokumente sowie Musterdokumente und ein Abstract des Theorieteils können heruntergeladen werden.

Hinweis: Einige hier gezeigte Musterdokumente wurden mittlerweile überarbeitet und sind nicht mehr aktuell.