Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

„Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die systematische, zielorientierte und kontinuierliche Steuerung aller betrieblichen Prozesse, mit dem Ziel, Gesundheit, Leistung und Erfolg für den Betrieb und alle seine Beschäftigten zu erhalten und zu fördern.“ (Wegner/Hetmeier, 2009)

In der Praxis geht es vor allem darum, Arbeit und Zusammenarbeit gesund zu gestalten, denn es ist nicht immer das Kantinenessen, was den Beschäftigten auf den Magen schlägt. Somit setzt sich das BGM besonders mit diesen zwei Fragen auseinander:

1. Was hemmt, demotiviert, frustriert, macht krank?
2. Was fördert, motiviert, schafft Arbeitszufriedenheit, hält gesund?

Um dieses Verständnis in die Praxis zu bringen, haben wir von der UVB das KoGA-Konzept (Kompetenz.Gesundheit.Arbeit.) zu einem umfassenden Betrieblichen Gesundheitsmanagement entwickelt. KoGA setzt sich systematisch mit den drei großen Faktoren auseinander, die die Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft von Beschäftigten beeinflussen: ihrer Kompetenz, ihrer Gesundheit sowie ihrer Arbeit mit all ihren Rahmenbedingungen – vom Arbeitsplatz über die Arbeitsaufgabe bis hin zu den sozialen Beziehungen. Ziele sind der Erhalt und die Förderung der Gesundheit, Motivation und Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten sowie die reibungslose und erfolgreiche Bewältigung der Arbeit selbst. 

Beratung
mehr

Wie kann das BGM nach dem KoGA-Konzept systematisch im Betrieb verankert werden? Wie können Maßnahmen ziel- und bedarfsorientiert geplant werden? Wie kommuniziere ich meine Aktivitäten adressatengerecht?

Sie haben diese oder andere Fragen zum BGM? Wir beraten Sie gerne!

Qualifizierung
mehr
Broschüren und Praxishilfen
mehr

Unser Leitfaden für mehr Gesundheit, 1. Auflage, 2009

Worum geht es beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) wirklich, wie kann ein BGM gelingen, wie können die ersten Schritte bei der Implementierung aussehen? Diese und weitere Punkte rund um das BGM haben wir in der Broschüre  „Unser Leitfaden für mehr Gesundheit“ beschrieben. In sechs Schritten führen wir Sie in Theorie und Praxis durch unser KoGA-Konzept zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Fachinformation: Betriebliches Gesundheitsmanagement

Unsere Fachinformation zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) gibt auf zwei Seiten eine kurze und knackige Einführung in das Thema. Was ist BGM überhaupt? Wie kann es im Betrieb aussehen?

Weitere Broschüren und Praxishilfen, die auch für  das Fachthema BGM interessant sind, finden Sie unter dem Fachthema Analyse zur psychischen Gesundheit. 

Projekte
mehr

Das Projekt „KoGA – Kompetenz.Gesundheit.Arbeit.“

Wie kann Betriebliches Gesundheitsmanagement erfolgreich in der Bundesverwaltung eingeführt werden? Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, die Bundesagentur für Arbeit in Verden und das Hauptzollamt Hamburg-Jonas machen es vor. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über unsere Projekte.