Medien

Aktuelle Filter
Sicherheitsbeauftragte x
Warenkorb 0

Medien pro Seite: 10 25 50



Sicherheitsbeauftragter (Aufkleber)



Zurzeit nicht verfügbar

Leitfaden zur Ermittlung der Anzahl der Sicherheitsbeauftragten - Arbeitshilfe zur Umsetzung des § 20 der DGUV Vorschrift 1

Download 9326.pdf (904 KB)

Nur als PDF-Download

Sicherheitsbeauftragte - Erfolg statt Frust(1993, DVD, 30 Min.) Zu verleihen

Mit diesem Film können neue Sicherheitsbeauftragte informativ und gefühlsmäßig auf ihre Tätigkeit eingestimmt werden. Bislang erfolgreiche Sicherheitsbeauftragte können bestärkt, demotivierte Sicherheitsbeauftragte reaktiviert werden. Für die Vorgesetzten aller Hierarchiestufen wird deutlich gemacht, welche betrieblichen, organisatorischen und motivationspsychologischen Vorleistungen und flankierenden Maßnahmen ihrerseits erforderlich sind, um ein Mindestmaß an Voraussetzungen zu schaffen, auf deren Basis ein Sicherheitsbeauftragter auf Dauer erst Erfolg haben kann.
Zielgruppe: Für alle Zielgruppen geeignet. Sehr gut für gemischte Zielgruppen mit Sicherheitsbeauftragten, Führungskräften und Beschäftigten, insbesondere wenn organisatorische Einheiten oder Abteilungen als Ganzes angesprochen werden sollen.



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Schadensmeldung (1993, DVD, 5 Min.) Zu verleihen

Ein Dachdecker wird vom Pech verfolgt. Ein Fehler beim Beladen des Lastkorbes führt dazu, dass er sich schwerste Verletzungen am ganzen Körper zuzieht. Trotz des tragischen Unfallhergangs wirkt der Film sehr witzig. Dies liegt daran, dass der schwer verletzte Dachdecker seinen eigenen Unfall völlig emotionslos darstellt. In reinstem „Bürokratendeutsch“ schreibt er nieder, dass er seine lebensgefährlichen Verletzungen mit einer „Fehlberechnung“ begründet. Damit suggeriert er, dass er nicht von einem lebensbedrohlichen Unfall redet, sondern von einer geringfügigen Lappalie. Witzig wirkt auch, dass sich die Pechsträhne des Dachdeckers im Krankenzimmer fortsetzt. Beim Versuch, sich ins Bett zu legen, stürzt der einbandagierte Verletzte auf der anderen Bettseite wieder zu Boden.
Zielgruppe: Ein lustiger Film, der zu jeder Unterweisung passt.



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »