Medien

Aktuelle Filter
Grundlegende Themen des Arbeitsschutzes x
Warenkorb 0

Medien pro Seite: 10 25 50

Grundsätze der Prävention

Ergänzend zu dieser UVV gibt es einen Leitfaden zur Ermittlung der Anzahl der Sicherheitsbeauftragten. Die Arbeitshilfe finden Sie hier

Download 1.pdf (613 KB)

Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Grundsätze der Prävention

Kategorien

Ergänzend zu dieser Regel gibt es einen Leitfaden zur Ermittlung der Anzahl der Sicherheitsbeauftragten. Die Arbeitshilfe finden Sie hier

Download 100-001.pdf (4 MB)

Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Betreiben von Arbeitsmitteln (nur als elektronische Datei)

Kategorien

Download 100-501.pdf (10 MB)

Nur als PDF-Download

Zeitgemäßer Arbeitsschutz

Download 251-001.pdf (1 MB)

Zurzeit nicht verfügbar

Leitpapier zur Evaluation (nur als elektronische Datei)

Download 311-001.pdf (201 KB)

Nur als PDF-Download

Regeln zur Sicherheit und Gesundheit - Gesetze und Vorschriften zur Anwendung im Bundesdienst

Download 9001.pdf (2 MB)

Zurzeit nicht verfügbar

Kurzinformation über Arbeitsunfälle, Wegeunfälle, Berufskrankheiten

Download 9002.pdf (128 KB)

Zurzeit nicht verfügbar


kommmitmensch - Selbstverständlich sicher und gesund

So läuft es rund im Betrieb - Die Broschüre für Verantwortliche zur Kampagne zur Kultur der Prävention

Download 9035.pdf (5 MB)

Nur als PDF-Download

Freiwilligendienst "weltwärts" - ... und überall gut versichert

Download Broschuere_Weltwaerts.pdf (2 MB)

Nur als PDF-Download

Kompendium Sicherheit und Gesundheit (DVD) Ausgabe 2018

Kategorien

Download 9900.jpg (77 KB)

Zurzeit nicht verfügbar

Gesprächsführung im Arbeitsschutz – oder „Wie sag ich’s Lehmann?“ (2003, DVD, 13. Min) Zu verleihen

Ein Praxisbeispiel zeigt typische Schwierigkeiten von Führungskräften bei der Umsetzung des Arbeitsschutzes. Das Ergebnis eines Dialogs hängt von der Gesprächsführung und von den Rahmenbedingungen ab. Der Film veranschaulicht, wie und warum Gespräche schief gehen – und was man tun kann, damit sie gelingen. Dabei verdeutlichen innere Monologe, was die Beteiligten denken und fühlen.
Zielgruppe: Arbeitsschutzverantwortliche, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Schwarzer Freitag - Ein Film zum Thema Verantwortung in der Arbeitssicherheit (2008, DVD, 10 Min.) Zu verleihen

Maschinist Peter Meier verletzt sich schwer, nachdem er an seiner Roboteranlage die Schutzeinrichtung außer Kraft gesetzt hat. Wie konnte es zu diesem Unfall kommen? In packenden Dialogen und einem Gerichtsprozess werden die Ursachen und Folgen dieses Unfalls aufgezeigt. Ein zentrales Thema ist die Verantwortung der Beteiligten. Der Film eignet sich, um eine Diskussion über die Verantwortung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz anzuregen.
Zielgruppe: Führungskräfte



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Der Moment der Wahrheit (2010, DVD, 7 Min.) Zu verleihen

Die Arbeit auf Baustellen birgt viele Gefahren. Um die Arbeitssicherheit zu gewährleisten, stehen alle Beteiligten in der Pflicht. Jeder kann seinen Beitrag leisten, um Sicherheitsregeln einzuhalten und Unfälle zu verhindern. Im Film «Der Moment der Wahrheit» durchlebt der Vorarbeiter Dario Di Pietro noch einmal den schlimmsten Momente seines Lebens. Den Moment, als sein Mitarbeiter Michi Schmied bei der Sanierung eines Gebäudes von einem Podest zu Tode stürzte, weil das Fassadengerüst nicht korrekt erstellt worden war. Viele hätten diesen Unfall verhindern können.
Di Pietro als Schmieds direkten Vorgesetzten trifft aber eine besondere Verantwortung. Er hat seine Führungsaufgabe nicht ausreichend wahrgenommen. Der Film eignet sich, um eine Diskussion über die Verantwortung anzuregen, er bietet keine Patentlösungen und bedarf einer Moderation. Führungskräfte und Mitarbeitende sollen dazu motiviert werden, die Sicherheitsregeln einzuhalten und ihre Verantwortung wahrzunehmen.
Zielgruppe: Alle Beschäftigten, insbesondere Führungskräfte



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Napo in: Gemeinsam sicher (DVD, 2013, 9 Min.) Zu verleihen

Nicht alles ist so, wie es die Firmeninhaberin in einem Interview über die vorbildliche Sicherheit in ihrer Firma darstellt. Bei einem Rundgang durch das Haus werden zahlreiche Mängel offenbar: Unsichere Arbeitsweisen, unsichere Maschinen, mangelnde Kommunikation ...
"Gemeinsam sicher" behandelt zwei zentrale Themen der Prävention: die Sicherheitskultur und das Arbeitsverhalten. Im Schulterschluss können Führung und Belegschaft die Sicherheit und die Gesundheit bei der Arbeit verbessern nach dem Motto: "Gemeinsam gestalten wir unsere Arbeit - gemeinsam entwickeln wir unsere Sicherheitskultur".
Die einzelnen Kapitel der computeranimierten Sequenzen in der Übersicht: Gemeinsam sicher, mehr Schein als Sein, eine Frage der Priorität, wer hat die Lösung, Sag's weiter!, Sicherheit lohnt sich, und jetzt alle!
Zielgruppe: Alle Beschäftigten



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Check 5 – Dein Thema Arbeitssicherheit (2012, DVD) Zu verleihen

Der Film ist zur Unterstützung bei Unterweisungen konzipiert und Basis für gezielte Übungen mit der „Checkliste Arbeitssicherheit“. Im Mittelpunkt des Films stehen die beiden Auszubildenden Nico und Bilge. Nico ist angehender Holzhandelsfachverkäufer, Bilge macht eine Ausbildung zur Bürokauffrau.
Diese Checkliste soll Azubis in die Lage versetzen, einen Schnelltest aus fünf einfachen Fragen zu durchlaufen, der Auskunft über mögliche Gefährdungen bei der anstehenden Tätigkeit gibt. Neben dem Hauptfilm enthält die DVD fünf weitere Animationsfilme, die auf einprägsame Weise die jeweiligen Punkte der „Checkliste Arbeitssicherheit“ erklären. Die Filmsequenzen sowie die umfangreichen didaktischen Materialien bieten dem betrieblichen Ausbilder eine Vielzahl an Möglichkeiten, das Thema Gefährdungsbeurteilung in der Unterweisung umzusetzen und den Umgang mit der „Checkliste Arbeitssicherheit“ zu trainieren.
Folgende Filme sind enthalten: Aktionsfilm "CHECK 5", Schiebeanimationen, "Zack" erklärt die "Checkliste Arbeitssicherheit", Lied zum Thema Arbeitsschutz, Interviews mit Promis und Experten
Zielgruppe: Jugendliche, Auszubildende, Berufseinsteiger



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Napos Abenteuer - Sicheres Verhalten am Arbeitsplatz (1999, DVD, 13 Min.) Zu verleihen

Mit den alltäglichen Gefahren des Arbeitslebens beschäftigt sich auf einprägsame und humorvolle Weise „Napo“ in seinen Abenteuern. Napo ist die Zentralfigur von neun verschiedenen Clips, komplett hergestellt als Computeranimation. Dargestellt sind unter anderem die Themen Stürzen und Stolpern, Gefahrstoffe, Missachtung von Schutzeinrichtungen, fehlende Leiter, unberechtigte Benutzung von Fahrzeugen.
Zielgruppe: Vor allem jüngere Beschäftigte und Berufsanfänger



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

EASY und ISABELLA (1990, DVD, 35 Min.) Zu verleihen

Die 13 heiteren Kurzfilme EASY und ISABELLA folgen alle dem gleichen Muster: Easy ist bei der Arbeit (oder im Hobbykeller) und durch leichtfertigen Umgang mit Geräten oder Arbeitsstoffen ist ihm beinahe etwas Schlimmes zugestoßen. Deshalb ist er jetzt übervorsichtig bis zur Lächerlichkeit, was seine Frau Isabella sichtlich nervt. Am Schluss der jeweils etwa 2,5 Minuten langen Spots gelangt Easy dann zur Einsicht: "Ist ja auch für`n guten Zweck". Kleine, übertragbare Beispiele sollen auf heitere Weise zum Nachdenken anregen:

  • Birne ist Birne - Kopfschutz (2.40 Min.)
  • Der große Knall - Explosive Stoffe (2.37 Min.)
  • Gleitzeit - rutschige Böden (2.31 Min.)
  • Siehste - Augenschutz (2.41 Min.)
  • Der Weg nach oben - Leiterunfälle (2.40 Min.)
  • Der richtige Dreh - Einzugsgefahr an Wellen (2.39 Min.)
  • Echt ätzend - säurehaltige Gefahrstoffe (2.47 Min.)
  • Immer Ärger mit dem Stoff - Atemschutz (2.40 Min.)
  • Anschluss gesucht - elektrischer Strom (2.41 Min.)
  • Ein Mann sieht rot - Umgang mit Handwerkszeug (2.44 Min.)
  • Bohnen im Ohr - Gehörschutz (2.40 Min.)
  • Mach Platz mein Schatz - Ordnung halten (2.52 Min.)
  • Das Ding vom Ming - Richtiges Stapeln von Lasten (2.27 Min.)

Zielgruppe: Alle (humorvollen Beschäftigten)

 



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Einen Augenblick bitte (1998, DVD, 15 Min.) Zu verleihen

Ein Film zum Thema Augenschutz. Ein Bruchteil einer Sekunde kann darüber entscheiden, ob wir unsere Umwelt nur noch als trüben, farblosen Schleier wahrnehmen oder ob es sogar ein Leben lang Nacht um uns bleibt.
Der Film sensibilisiert uns mit eindrücklichen Bildern für diese Gefahren. Es motiviert uns, in gefährlichen Situationen konsequent die persönlichen Augenschutzmittel zu tragen. Wer diesen Film sieht, wird sich bewusst, wie schön es ist, sehen zu können.
Zielgruppe: Für alle Beschäftigten



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

"Napo – Saubere Sache" (2006, DVD, 12 Min.) Zu verleihen

Heute putzt unser Held Napo – und wischt sich von einer gefährlichen Situation in die nächste. Doch mit etwas Sorgfalt und einer guten Organisation kommt er besser und schneller voran. Einzelne Sequenzen behandeln unter anderem die Verwendung von geeigneten Aufstiegshilfen und Transportmitteln sowie die Kennzeichnung und Beseitigung von Gefahrenstellen.
Zielgruppe: Alle Beschäftigten, auch Berufsanfänger



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Napo in: "Starte sicher" (2006, DVD, 9 Min.) Zu verleihen

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind besonders gefährdet, weil sie Gefahren noch nicht kennen und einschätzen können, durch viele neue Eindrücke überfordert und abgelenkt werden und zu wenig Übung und Routine besitzen. Kurze Spots mit Napo erleichtern den Einstieg in Seminare und Unterrichtsstunden – auch für fremdsprachige Mitarbeiter, da der Film ohne Sprache auskommt und nur mit Geräuschen und Musik kommuniziert.
Themen: "Im Zweifelsfall uns fragen", "Aufmerksamkeit lohnt sich", "zu viele Informationen", "auf andere Rücksicht nehmen", "nicht den Helden spielen"
Zielgruppe: Beschäftigte und Berufsanfänger aller Branchen



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Mir passiert schon nixx (2006, DVD, 23 Min.) Zu verleihen

Ein Flugzeug explodiert, Autos fliegen durch die Luft – die Dreharbeiten zu „Alarm für Cobra 11“ sind in vollem Gang. Mit dieser Szene startet der Film „Mir passiert schon nixx“. Doch nicht nur Stuntmen und Stuntwomen müssen ihr Können beweisen, um ihren Job sicher zu meistern. Auch an anderen Arbeitsplätzen lauern viele, oft unterschätzte Unfallgefahren. Der Film räumt auf mit dem Irrglauben, unverletzlich zu sein, mit dem viele junge Menschen ins Berufsleben starten. Der Film zeigt Unfallrisiken. Er richtet sich gezielt an Berufsanfänger zwischen 16 und 25 Jahren und ihre Ausbilder. Die Moderatoren Chris Peters und Daniel Hartwich gehen unterhaltsam auf verschiedene Themen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz ein: Gefahrstoffe, hochgelegene Arbeitsplätze, Strom, Lärm und bewegte Maschinenteile.
Zielgruppe: Auszubildende und Berufsanfänger



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »