Medien

Warenkorb 0

Medien pro Seite: 10 25 50

CRASH (2008, DVD, ca. 37 Min.) Zu verleihen

Übermäßiger Alkoholkonsum von Jugendlichen macht betroffen. Der Film "CRASH" soll das Problembewusstsein gegenüber der Droge Alkohol sowohl bei Jugendlichen als auch bei deren Schlüsselpersonen wecken. Geschildert wird der Lebensabschnitt des 17-jährigen Auszubildenden Max von den ersten Kontakten mit Alkohol bis zum Stadium der Sucht. Während sich der erste Teil des Films an Jugendliche richtet und als Einstieg in eine problemorientierte Diskussion zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol genutzt werden kann, enthält der zweite Teil Kommentare, Erläuterungen und Lösungsansätze, die sich an Eltern, Erzieher, Ausbilder und Vorgesetzte (Schlüsselpersonen) richten.
Zielgruppe: Jugendliche, Führungskräfte, Suchthelfer



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Promille im Griff? Alkohol und Arbeit (DVD, 2015, 4 Filme, Gesamt 63 Min.) Zu verleihen

Nach wie vor spielt Alkohol bei einem erheblichen Teil der Arbeits- und Wegeunfälle eine Rolle. In vier verschiedenen Kurzfilmen wir das Thema Alkohol, Alkoholsucht und Arbeit durchleuchtet.

„Bei den Profis“
Wie verfällt man der Alkoholsucht? Wie gelingt es wieder heraus zu kommen? Wem sollte man diese Fragen stellen? Denen, die es am eigenen Leib erfahren haben und denen, die professionelle Hilfe leisten.

„Der unsichtbare Dritte“
Wie und was sagt man einem auffällig gewordenen Mitarbeiter? Der Film führt auf ungewohnte Weise durch die mehrfachen Gespräche zwischen dem Chef und seinem Mitarbeiter. Immer mit dabei - der unsichtbare Dritte. Er verkörpert den Alkohol. Hinweise zur abgestuften Verfahrensweise sowie vermeidbare Fehler im Mitarbeitergespräch werden erläutert.

„Promille und Paragraphen“
Authentische Beispielfälle mit Alkoholvorfällen bei der Arbeit werden exemplarisch erläutert und juristisch aufgearbeitet.

„Zu Risiken und Nebenwirkungen“
Mit wie viel Alkohol ist man nicht mehr arbeitsfähig? In einem Real-Versuch erleben wir zwei Ausbilder in der Kranfahrer-Schule, die gezielt Alkohol trinken. Unter dem Einfluss eines steigenden Alkoholpegels arbeiten sie weiter mit Routine-Arbeiten, müssen aber auch andere Fertigkeiten unter Beweis stellen.
Und dabei stellt sich heraus, dass die Selbsteinschätzung mit der Realität nicht mehr viel gemeinsam hat. 

Zielgruppe:   alle Beschäftigte, Führungskräfte

Bestell-Nr.     SU 08



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Sicherer Umgang mit Lkw-Ladekranen "...das war's dann!" (2005, DVD, 14 Min.) Zu verleihen

Der perfekte "Kranhub" setzt viele ineinander greifende Einzelschritte voraus, die alle in der richtigen Reihenfolge fachgerecht und ordnungsgemäß ausgeführt werden müssen. Dieser Film zeigt in eindrucksvollen Bildern, welche schwerwiegenden Folgen ein kleines Versäumnis innerhalb dieser Handlungskette haben kann, es greift typisches Unfallgeschehen auf und vermittelt Unternehmern und Versicherten wie LKW-Ladekrane sicher betrieben werden können.
Zielgruppe: Fahrer von Lkw-Ladekranen. Es eignet sich gleichermaßen für Kranführer-Ausbildungsmaßnahmen und zum Vorführen bei Arbeitsschutzunterweisungen.



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Gleise überqueren - aber sicher (2000, DVD, 15 Min.) Zu verleihen

Wer Gleise überqueren muss, lebt gefährlich. Der Film zeigt, welche Gefahren dabei lauern. Die Beschäftigten sollen die Gefahren erkennen und motiviert werden, sich sicher zu verhalten.
Zielgruppe: Alle, die Gleise überqueren müssen, v.a. Rangierer, Triebfahrzeug-/Lok-Rangierführer, Zugbegleiter, Bundespolizei



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Zwischen Landung und Start (2002, DVD, 22 Min.) Zu verleihen

Die Abfertigung eines Luftfahrzeuges stellt hohe Ansprüche an alle Beteiligten. Arbeiten, bei denen bis zu 15 verschiedene Bodengeräte gleichzeitig im Einsatz sind, müssen aufeinander abgestimmt werden. Treppen, Highloader, Entsorgungsgeräte, Tankwagen oder Schlepper. Ihnen allen stehen nur kleine Zeitfenster für ihre Arbeit zur Verfügung. Eine hohe Anforderung an jeden Einzelnen auf dem Vorfeld. Sie alle erhalten durch diesen Film wertvolle Informationen, wie Sie Ihre Arbeiten so gestalten können, dass gefährliche Situationen von vornherein vermieden werden. Arbeitssicherheit wird hier groß geschrieben. Der Aufbau der DVD erlaubt es auch, sich nur einzelne Abfertigungsbereiche anzuschauen. Zusammen ergeben sie einen kompletten turn-around, gedreht auf verschiedenen Flughäfen in Deutschland.
Zielgruppe: Verantwortliche und Beschäftigte auf Flughäfen



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Sicherheit beim LKW Ausstieg (2004, DVD, 4 Min.) Zu verleihen

Unfälle beim Ein- und Aussteigen aus LKWs machen einen nicht unerheblichen Anteil des Unfallaufkommens bei vielen Betrieben aus, daher wurde in Zusammenarbeit mit Sicherheitsfachkräften das Konzept für diesen Film entwickelt.
In einzelnen Szenen werden die verschiedenen Gefahrenquellen beim Ausstieg an LKWs knapp und prägnant, auf humoristische Weise vermittelt. Neben der Gefährdung durch die Ausstiegshöhe, das Herausspringen aus den Fahrzeugen und falsches Schuhwerk wird auch für das Freihalten der Stufen von Schnee und Eis sensibilisiert.
Zielgruppe: Für Mitarbeiter und Vorgesetzte, kann sehr gut für gezielte Unterweisungen und zur Verhaltensbeeinflussung eingesetzt werden.



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Profis an der Rampe (2013, DVD, 25 Min.) Zu verleihen

Spediteure, Lkw-Fahrer und Verladepersonal sind täglich Gefahren ausgesetzt, wenn es darum geht Güter zu verladen und anschließend an ihren Bestimmungsort zu transportieren.
Wichtige Inhalte und Abläufe zum sicheren Be- und Entladen, typische Störungen und Fehlverhalten, das Erkennen von Gefährdungen sowie die generelle Sensibilisierung für Arbeitssicherheitsthemen beim Verladen von Speditionsgütern werden vermittelt. In kurzen Sequenzen zeigen Beschäftigte, worauf es beim Verlassen des Lkw, bei der Kommunikation mit dem Einweisungspersonal oder bei der Arbeit auf der Laderampe ankommt. Obwohl für den Speditionsbereich konzipiert, kann man viele Hinweise auch auf andere Bereiche übertragen.
Neben den Filmsequenzen sind weiterführende Zusatzmaterialien wie Regelwerke, Muster und Vorlagen enthalten.
Zielgruppe: Mitarbeiter und Vorgesetzte mit Lade- oder Transportaufgaben



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Unfallverhütung im Straßenverkehr - Ein Tag im Sommerdienst (1997, DVD, 37 Min.) Zu verleihen

Dargestellt werden Gefahrensituationen für Beschäftigte im Sommerdienst. Der Sommerdienst beinhaltet Grünpflegearbeiten, Reinigungsarbeiten, Instandhaltungsarbeiten der Straßenausstattung. Anhand von Beispielen wird auf die Gefahren hingewiesen und die richtige Handhabung erklärt:

  • Be- und Entladen von Fahrzeugen
  • Unterweisung der Mitarbeiter über die persönliche Schutzausrüstung (Warnkleidung, Kopfschutz, Gehörschutz, Augenschutz, Handschutz, Fußschutz)
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Grünpflegearbeiten, z. B. Mäharbeiten, Heckenpflege
  • Reinigungsarbeiten, z. B. Reinigung der Leitpfosten, Sinkkästen
  • Instandhaltungsarbeiten, z. B. Ausbesserungen des Straßenbelags, Sicherung der Arbeitsstellen im Straßenbereich.

Zielgruppe: Gut geeignet zur Unterweisung für Beschäftigte in der Straßenunterhaltung.



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Unfallverhütung im Straßenverkehr - Ein Tag im Winterdienst (1997, DVD, 28 Min.) Zu verleihen

Dargestellt werden exemplarische Gefahrensituationen für Beschäftigte im Winterdienst. Anhand von Beispielen wird auf die Gefahren hingewiesen und die richtige Handhabung erklärt:
Rüsten der Fahrzeuge, Be- und Entladen der Fahrzeuge, Winterdienst von Hand und mit Kleingeräten, Winterdienst mit Fahrzeugen
Zielgruppe: Gut geeignet zur Unterweisung für Beschäftigte in der Straßenunterhaltung



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »

Volltreffer (1995, DVD, 24 Min.) Zu verleihen

Dieser Film informiert über die Ladungssicherung. Am Beispiel eines Unfalls mit einem LKW wegen falscher oder Fehlen der Ladungssicherung werden die möglichen Folgen dargestellt. Die Ursachen werden untersucht. Es wird die Einwirkung der Masse der Ladung und der Kräfte z. B. bei Richtungswechseln, Kurvenfahrten, Bremsen etc. untersucht. Vor allem das Verhalten von Ladung beim Beschleunigen und Verzögern wird anschaulich dargestellt.
Zielgruppe: Zur Unterweisung von LKW-Fahrern geeignet.



Zum Warenkorb hinzufügen » Aus dem Warenkorb entfernen »