Potsdamer Dialog 2019: Gestalten Sie mit!

„Arbeit ist eine Quelle der Gesundheit“, befand der Schweizer Staatsrechtler Karl Hilty. Auch im Bundesdienst und bei der Bahn soll diese Prämisse gelten. Dazu führt die Unfallversicherung Bund und Bahn regelmäßig alle Beteiligten zusammen, die in Sachen Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit etwas bewegen wollen.

Beim Potsdamer Dialog sind neben Führungskräften, Personalverantwortlichen, Gesundheitsmanagerinnen und -manager, Betriebsärzten und Betriebsärztinnen und Fachkräften für Arbeitssicherheit auch Betriebs- und Personalräte mit im Boot. Das Besondere an der Tagung ist ihre Interaktivität und Praxisnähe. Diverse unterschiedliche Formate ermöglichen den Austausch und Wissenstransfer aller Beteiligten. Bewährte Strategien, neue Problemfelder sowie Lösungsansätze werden hier gern diskutiert und neue Netzwerke geschaffen.

Seien Sie dabei – der nächste Potsdamer Dialog findet vom 9. bis 11. April 2019 statt. Besonders spannend: Wir suchen Sie! Sie haben ein interessantes Praxisbeispiel aus Ihrer Arbeit, von dem andere profitieren können? Sie haben besonderes Fachwissen, von dem die Teilnehmenden erfahren sollten? Oder Sie sind mit einem Projekt vollkommen gescheitert und trauen sich, im Sinne einer Fehlerkultur davon zu berichten? Wir geben Ihnen eine Bühne! Mit zwei neuen Formaten haben Sie die Möglichkeit, von Ihren Erfahrungen zu berichten und den Potsdamer Dialog mitzugestalten. Bewerben Sie sich jetzt. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite zur Veranstaltung.