Seminarprogramm

Einer der bedeutendsten Faktoren für ein erfolgreiches Behördliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist eine gute Qualifizierung der Beschäftigten, die das BGM in ihrem Betrieb aufbauen und umsetzen.
Zur Detailansicht >
Der Umgang mit Gefahrstoffen am Arbeitsplatz gehört in vielen Bereichen zum Arbeitsalltag. Der Schlüssel zur Sicherheit der Beschäftigten ist die Gefährdungsbeurteilung. Die Teilnehmenden sollen erkennen, welche Gefahren durch Stoffe entstehen, wie Tätigkeiten mit Gefahrstoffen sicher ausgeführt und Maßnahmen zum sicheren Umgang im Betrieb umgesetzt werden können.
Zur Detailansicht >
Ist der Verkehrsweg/Arbeitsplatz breit genug? Bestehen Gefährdungen durch Einbauten? Reicht der Gleismittenabstand aus? Nur wer umfassend informiert ist, kann sicher arbeiten. Dieses Seminar informiert über die erforderlichen Anforderungen beim Ausführen der Tätigkeiten im Eisenbahnbetrieb unter besonderer Berücksichtigung der Unfallverhütungsvorschrift „Eisenbahnen“.
Zur Detailansicht >
Arbeiten im Gleisbereich sind alle Tätigkeiten, die zur Errichtung, Instandhaltung, Änderung und Beseitigung von Bahn- und anderen Anlagen im Gleisbereich durchgeführt werden. Dazu gehören auch damit zusammenhängende Arbeiten. Im Seminar werden insbesondere Sicherungsmaßnahmen behandelt.
Zur Detailansicht >
Ohne Instandhaltung keine Sicherheit! Das Seminar befasst sich mit den speziellen Gefahren, die bei Arbeiten an Schienenfahrzeugen z. B. im Bereich der Oberleitung, bei Arbeiten mit Absturzgefahr oder beim Bewegen von Schienenfahrzeugen auftreten und erläutert erforderliche Schutzmaßnahmen.
Zur Detailansicht >
Die Arbeit an oder in der Nähe von Oberleitungsanlagen birgt spezielle Gefahren. Um Sicherheit und Gesundheitsschutz zu gewährleisten, gilt es, geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Diese werden im Seminar ausführlich besprochen.
Zur Detailansicht >
Um Sicherheit und Gesundheitsschutz für den Betrieb von elektrischen Energieanlagen zu gewährleisten, gilt es, geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Diese werden in unserem Seminar besprochen.
Zur Detailansicht >
Arbeiten in großer Höhe sind riskant - und doch oft unvermeidlich. Um das Risiko möglichst gering zu halten, sollte man sich der Gefahren bewusst sein und sich entsprechend darauf einstellen. In unserem Seminar bereiten wir Sie umfassend darauf vor - nicht nur in der Theorie.
Zur Detailansicht >
Die Vielfalt der Lastaufnahmeeinrichtungen macht die richtige Auswahl nicht einfach. Welches Seil ist geeignet? Welche Kette hält den Belastungen stand? Ist der Haken für den gedachten Einsatzzweck in Ordnung?
Zur Detailansicht >
Arbeitsmittel sind Werkzeuge, Geräte, Maschinen oder Anlagen, die für die Arbeit verwendet werden, sowie überwachungsbedürftige Anlagen. Was bedeutet Umgang mit Arbeitsmitteln? Wie erstellt man hierfür die Gefährdungsbeurteilung? Wer macht das? Wer prüft? Das Seminar klärt auf.
Zur Detailansicht >